Willkommen bei unserem großen Ohrhörer Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Ohrhörer. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Ohrhörer zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Ohrhörer kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein HiFi-Ohrhörer ist für dich die richtige Wahl, wenn du unauffällige Kopfhörer suchst, die nichtsdestotrotz einen super Klang liefern.
  • Als Vorteile von Ohrhörern gelten vor allem der zumeist günstige Preis sowie seine geringe Größe, die perfekt für unterwegs ist.
  • Einfache Ohrhörer sind schon ab 5 Euro erhältlich. Modelle aus dem Hochpreissegment können hingegen bis zu 300 Euro kosten.

Ohrhörer Test: Das Ranking

Platz 1: Bose QuietComfort 20

Falls du auf der Suche nach einem In-Ear Noise Cancelling Kopfhörer bist, dann empfehlen wir dir den Bose QuietComfort 20 wärmstens. Dieser Kopfhörer ist der erste lärmreduziernde Kopfhörer von Bose und kann mit seinen naturgetreuen Klang punkten.

Redaktionelle Einschätzung
Für einen In-Ear Kopfhörer bietet der Bose QuietComfort 20 dank TriPort- und Active EQ-Technologie einen kraftvollen, ausgewogenen Klang deiner Musik in Digitalqualität. Die Noise Cancelling Funktion des Bose QuietComfort 20 macht ihn besonders aus. So erlebst du unterwegs einen spitzen Klang, während Umgebungsgeräusche reduziert werden.

Diese Funktion kannst du aber auch praktischer ausschalten, falls deine Umgebung deine Aufmerksamkeit fordert. Schalte einfach in den Aware-Modus und du bekommst wieder alles Wichtige aus deiner Umgebung wieder mit.

Die US-patentierten StayHear+ Ohreinsätze bieten dir außerdem höchsten Tragekomfort und einen perfekten Sitz. Durch ihre spezielle Form liegen die Ohreinsätze gleichmäßig an und bilden so einen sanften Abschluss, der zur Lärmreduzierung über den gesamten Frequenzbereich beiträgt.

Zudem kannst du mit dem flachen Steuermodul und der Inline-Fernbedienung die Lärmreduzierung bzw. den Aware-Modus  aktivieren oder deaktivieren und Anrufe und Musikwiedergabe regeln.

Kundenbewertungen
Knapp 73% vergaben dem Bose QuietComfort 20 positive Bewertungen. Hiervon entschieden sich 53% für die volle Punktzahl und 20% für vier Sterne.

Kunden sind vor allem begeistert von der Noise Cancelling Funktion dieser Kopfhörer, da man somit ungestört unterwegs Musik hören kann oder einfach während dem Arbeiten sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren kann. Auch die Möglichkeit des Aware-Modus schätzen viele Kunden, da man nicht immer ganz abgeschirmt sein möchte.

Die restlichen 27% sind kritische Rezensionen. Davon 10% neutral und 17% deutlich kritischer.

Schade finden Kunden, dass sich die Batterie nach häufigen Nutzen sehr schnell abnutzt. So hält sie nicht mehr 16 Stunden wie versprochen sondern nur noch um die Hälfte. Leider kann man die Batterie auch nicht auswechseln. Kunden finden das für einen über 200 Euro Kopfhörer nicht angebracht und sind enttäuscht von der Batterie.

“FAQ”
Was ist der Unterschied zum Bose QuietComfort 20i?

Technisch liegt kein Unterschied zwischen den beiden Modellen vor. Sie unterscheiden sich nur in der Farbe.

Kann man diesen Kopfhörer auch für das Iphone 6 benutzen?

Da der Kopfhörer einen ganz normalen 3,5 mm Klinkenstecker besitzt, sollte er mit all solchen Smartphones kompatibel sein.

Platz 2: Creative EP-630

Bist du auf der Suche nach kostengünstigen In-Ear Kopfhörern? Dann schaue dir doch unseren Preis-Leistungs-Sieger, den Creative EP-630, genauer an. Dieser Kopfhörer schirmt Außengeräusche wirksam dank seiner Bauweise ab und kommt mit komfortablen Silikonohrpolstern.

Redaktionelle Einschätzung
Auffällig ist, dass das Kabel des Creative EP-630 mit seinen 120 cm rund 20% länger ist als gewöhnlich. Vor allem für das Arbeiten oder Musik hören am Laptop, wo man generell mehr Abstand hat, kann das sehr praktisch sein.

Einen hohen Tragekomfort bietet der Creative EP-630 dank verschieden großer Einsätze aus Silikon. Diese lassen sich auch einfach auswechseln und können so an die Anatomie der eigenen Ohren angepasst werden.

Auch klanglich kann der Minikopfhörer überzeugen, denn er liefert satte Bässe und kristallklare Höhen mit sich. Insgesamt scheint der Creative EP-630 ein gutes Allround-Paket für einen sehr günstigen Preis zu bieten.

Kundenbewertungen
74% der Käufer des Creative EP-630 bewerteten ihn mit fünf oder vier Sternen. Davon entschieden sich 55% für die volle Punktzahl und 19% für vier Sterne.

Kunden loben vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes. Für den geringen Preis würde der Kopfhörer Geräusche gut abschirmen und dadurch einen ungestörten Klang ermöglichen. Ebenso die geringe benötigte Lautstärkeleistung vom Player sowie die Top-Verarbeitung seien hervor zu heben.

Zudem bietet der Kopfhörer einen festen Sitz in den Ohren und fällt auch bei starken Bewegungen nicht aus den Ohren heraus.

26% bewerteten den Creative EP-630 mit entweder drei, zwei oder ein Sternen. Hierbei entschieden sich 8% für eine neutrale Bewertung und 18% für eine Negativere.

Viele Kunden sind enttäuscht von den jetzigen Creative EP-630, da diese anscheinend viel schlechter verarbeitet seien als die Modelle vor ein paar Jahren. Auch seien viele Fälschungen dieses Kopfhörers in Umlauf geraten zu sein. Creative wies daraufhin auf verschiedene Merkmale hin, an denen man die Fälschungen erkennt.

“FAQ”
Was für eine Verbindung besteht zwischen den Ohrhörern und dem Abspielgerät?

Es handelt sich um einen handelsüblichen, geraden 3,55 mm Klinkenstecker.

Ist eine Seite des Kabels länger als die andere?

Nein, beide Seiten sind gleich lang.

Platz 3: Sennheiser MX 365

Du bist auf der Suche nach Ohrhörern, die aber nicht In-Ear sind und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bieten? Dann schaue dir doch den Sennheiser MX 365 genauer an. Diese Earbuds sind in sechs leuchtenden Farben erhältlich und sind auch noch sehr leicht.

Redaktionelle Einschätzung
Silikonohreinsätze liefert Sennheiser leider nicht mit, aber dafür einen Überzug für den Kopfhörer. Unser Tipp: Führe am besten ein Probetragen mit dem Kopfhörer durch, da er durch fehlende Ohreinsätze nicht in jedes Ohr passt.

Sennheiser hat für den günstigen Preis der Earbuds eine solide Klangqualität abgeliefert. Der MX 365 bietet einen klaren sauberen Ton, der aber nicht wirklich basslastig zu sein scheint.

Eine Besonderheit des MX 365 ist, dass er in vielen Farben erhältlich ist. Also ist für jeden Geschmack etwas dabei, was nicht selbstverständlich ist für einem renommierten Hersteller wie Sennheiser. Eine besondere Ausstattung bietet der Kopfhörer leider nicht, aber dies kann man für den Preis auch nicht erwarten.

Kundenbewertungen
73% der Kunden bewerteten den Sennheiser MX 365 mit fünf oder vier Sternen. 54% davon entschieden sich für eine sehr gute Bewertung und 19% für eine gute.

Viele Kunden loben vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis des Kopfhörers. Zudem sei er vielfältig einsetzbar und ideal für unterwegs in der Bahn oder zum Joggen dank seiner kompakten Bauweise sowie des leichten Gewichts.

Auch von dem Klang und dem Tragekomfort sind viele Käufer begeistert und empfehlen den Sennheiser MX 365 wärmstens weiter.

27% der Käufer bewerteten den MX 365 neutral oder negativ. 10% entschieden sich für drei Sterne und die restlichen 17% für ein oder zwei Sterne.

Kritisch sehen viele Kunden, dass der Kopfhörer oft drückt, da er leider nicht in jedes Ohr passt. Zudem scheint die generelle Verarbeitung des MX 365 einige nicht zu überzeugen, aber man sollte alles in Relation zum Preis sehen, auch wenn viele anderes von Sennheiser gewöhnt sind.

“FAQ”
Sind die beiden Kabel des Kopfhörers gleich lang?

Ja, sie sind beide gleich lang.

Besitzt der Kopfhörer ein integriertes Mikrofon?

Nein, der Sennheiser besitzt kein Mikrofon.

Platz 4: Bose SoundTrue Ultra In-Ear

Wenn du auf der Suche nach In-Ear Kopfhörern bist mit einem tollen, naturgetreuen Klang, einem festen Sitz in den Ohren, dann schaue dir doch den Bose SoundTrue Ultra In-Ear genauer an. Dieser Kopfhörer ist sogar gegen Schweiß und Wasser geschützt, da er aus wasserresistenten Materialien gefertigt worden ist.

Redaktionelle Einschätzung
Konzentriere dich voll und ganz auf deine Musik mit dem Bose SoundTrue Ultra In-Ear. Das komplett geschlossene Design schirmt Umgebungsgeräusche ab, damit du deine Musik ungestört genießen kannst. Schalte außerdem dank Inline-Fernbedienung auf deinem Smartphone problemlos zwischen Musik und Anrufen um und steure die Musikwiedergabe.

Zudem ist der Bose SoundTrue Ultra In-Ear dank des schweiß- und wetterresistenten Materialsund des Designs, welches störende Kabelgeräusche verhindert, der ideale Begleiter für Ihren aktiven Alltag. Außerdem passt sich der Bose SoundTrue Ultra In-Ear aufgrund der StayHear Ohreinsätze perfekt an die natürliche Form der Ohren an. So kann der Kopfhörer nicht verrutschen und sitzt sicher im Ohr.

Kundenbewertungen
50% der Käufer entschieden sich für eine sehr gute oder gute Bewertung. Davon bewerteten 40% den Kopfhörer mit fünf Sternen und 10% mit vier Sternen.

Löblich fanden Kunden vor allem den Klang der Kopfhörer. Viele scheinen den basslastigen Sound der Marke Bose sehr zu schätzen und empfehlen den In-Ear Kopfhörer gerne weiter. Begeistert sind auch viele von den Ohreinsätzen, die mitgeliefert werden. Diese kommen in der Größe S, M und L und sind sehr anschmiegsam im Ohr, aber nur der optimale Ohreinsatz liefert einen optimalen Klang.

Die andere Hälfte vergab dem Bose SoundTrue Ultra In-Ear eine Bewertung von ein, zwei oder drei Sternen. Hiervon entschieden sich 12% für eine neutrale Bewertung, 38% waren negativ.

Bemängelt haben einige Kunden den Klang der Kopfhörer. Dieser sei für viele einfach zu neutral, aber viele nennen den Klang auch basslastig mit Charakter. In Sachen Klangqualität kann man folglich nie jeden zufrieden stellen. Kritisch sehen auch viele Kunden das dünne Kabel des Kopfhörers, das nach sehr häufigen Nutzen wahrscheinlich zu einem Kabelbruch neigen wird.

Viele hätten sich ein stabileres und dickeres Kabel für den Preis gewünscht.

“FAQ”
Passen denn die Ohreinsätze in jedes Ohr?

Die Ohreinsätze kommen in den Größen S, M und L. Die Größe M ist schon an dem Kopfhörer befestigt und sollte vielen Leuten auch passen.

Gibt es einen klanglichen Unterschied zwischen diesem Kopfhörer und dem Bose SportSound?

Ja, da der Bose SoundTrue Ultra In-Ear aufgrund seiner Bauweise Geräusche von außen weniger herein lässt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Ohrhörer kaufst

Wann ist die Wahl von Ohrhörern die Richtige für dich?

Kurz gesagt, wenn du während des Musikhörens nicht allzu viel Aufmerksamkeit auf dich ziehen willst und viel unterwegs bist. Diese kleinen Kopfhörer lassen sich leicht verstecken und fallen sogar mit Kopfbedeckung nicht wirklich auf. Die Ohrhörer sind aufgrund ihrer kompakten Bauform sehr leicht zu transportieren und damit ideal für draußen.

Aber Vorsicht: Die kleinen Kopfhörer sind nicht für jedermann geeignet, da sie nicht in jedes Ohr passen. Auch Leute mit empfindlichen Gehörgängen sollten auf Ohrhörer verzichten und lieber auf Bügelkopfhörer zurückgreifen.

Produktbild

In-Ear Kopfhörer sind für den mobilen Einsatz perfekt geeignet. Viele Modelle werden mit austauschbaren Gumminoppen geliefert, damit die Hörer für große und kleine Ohren angepasst werden können.

Wo kommen Ohrkopfhörer am häufigsten zum Einsatz?

Die Kopfhörer, die direkt im Ohr liegen, werden hauptsächlich für die Freizeitbeschäftigung verwendet.

Aufgrund ihren kleinen und transportablen Bauweise sind diese Kopfhörer der ideale Wegbegleiter für unterwegs. Sie sind vor allem für verschiedenste sportliche Aktivitäten geschaffen. Aber auch für den Weg zur Arbeit oder zur Schule, sowie für das schlichte Musikhören eignen sich die Minikopfhörer ideal.

In-ear-Kopfhörer und Smartphone

Ohrhörer sind ideal für unterwegs und werden deshalb meist in Verbindung mit dem Smartphone genutzt. (Foto: FirmBee / pixabay.com)

Wie viel kosten Ohrhörer?

Die kleinen Ohrhörer gibt es für einen Preis zwischen 5 und 300 Euro.

Billigmodelle, die bis zu 10 Euro kosten sind minderwertig verarbeitet und verfügen über keinerlei Zubehör. Auch mit ihrer Klangqualität können sie kaum überzeugen, aber bestechen mit ihrem unschlagbaren Preis.

Wer wirklichen Hörgenuss erleben möchte, sollte sich Modelle der Mittelklasse ansehen. Diese gibt es schon ab 15 Euro zu kaufen. Sie versuchen ein ausgeglichenes Gesamtpaket zu bieten. Die beinhaltet zum einen die Klangqualität, zum anderen die Verarbeitung. Beispielsweise ein Lautstärkeregler am Kabel oder ein integriertes Mikrofon sind schon oft bereits vorhanden.

Premium Ohrhörer sind ab 100 Euro erhältlich. Diese sind oft kabellos und bieten vielerlei praktisches Zubehör, sowie die Funktion der Geräuscheindämmung, die sogenannte Noise Cancelling Funktion. Des Weiteren liefert der Hersteller oft ein Ohrhörer-Case dazu, somit kannst du deinen Kopfhörer ideal vor Kratzern oder ähnliches schützen.

Mit was sollten Ohrhörer ausgestattet sein?

Premium Modelle der Ohrhörer bieten eine Vielzahl an gebotenen Zubehör. Das kann zum einen ein integriertes Mikrofon sein, zum einen ein Lautstärkeregler mit einer Lieder Skip-Funktion oder auch verschiedenste Ohrstöpselaufsätze.

Du möchtest dein Smartphone zu Lautstärkeregelung nicht aus der Tasche holen? Dir ist das Überspringen und Pausieren von Liedern wichtig? Dann solltest du auf einen Kopfhörer mit einer Bedienung am Kabel besonders achten.

Möchtest du bequem unterwegs telefonieren oder einfach nur ein praktisches Headset? Dann achte vor allem auf ein integriertes Mikrofon an dem Kopfhörer. Für einen ultimativen Hörgenuss solltest du auf eine aktive Geräuschunterdrückung achten. Es sollten keine Geräusche raus oder rein kommen.

Achte auch auf passende Ohrstöpsel, damit auch das Musikhören im Liegen für dich angenehm bleibt. Billig verarbeitete Ohrhörer können beim seitlichen Liegen unbequem im oder am Ohr drücken.

Ohrhörer können mit verschiedenen Zusatzfunktionen, wie einem integrierten Mikrofon oder zusätzlichen Bedienungen am Kabel ausgestattet sein. Die weiterführende Technik ist dabei aber oftmals kostspieliger.

Entscheidung: Welche Arten von Ohrhörern gibt es und welche sind die richtigen für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen vier Arten von Ohrhörern unterscheiden:

  • Earbud Ohrhörer
  • In-Ear Ohrhörer
  • On-Ear Ohrhörer
  • Over-Ear Ohrhörer

Kopfhörer sind heutzutage unumgänglich. Während des Busfahrens, Pausen oder beim Spazieren gehen sind Ohrhörer ein praktisches Accessoire. Kopfhörer müssen fast für jeden immer dabei sein.

Deswegen ist es wichtig, dass du dich für die richtigen Kopfhörer entscheidest, damit sie dich lang begleiten werden. Wir werden dir die unterschiedlichen Arten genauer schildern und deren Vorteile und Nachteile aufzeigen.

Wie funktionieren Earbud Ohrhörer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Das sind die Kopfhörer, die bei den meisten Musikplayern mitgeliefert werden. Im Gegensatz zu In-Ear Ohrhörern sitzen sie nicht direkt im Ohr, sondern außerhalb und bieten deswegen nicht so viel Isolation von Außengeräuschen.

Es gibt nicht viele gut klingende Earbuds und auch nicht ganz so viel Auswahl wie bei den In-Ear Kopfhörern. Sie ähneln diesen Ohrhörern sehr, sind aber nur den Menschen zu empfehlen, deren Gehörgänge besser für die Earbuds geeignet sind.

Vorteile
  • Leicht
  • Tranportabel
  • Kostengünstig
Nachteile
  • Schlechte Isolation

Wie funktionieren In-Ear Ohrhörer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Im Gegensatz zu den Earbuds sitzen die Kopfhörer direkt im Ohrkanal und bieten, wenn der passende Aufsatz gefunden wurde, mehr Halt und Isolation. Es gibt dabei eine sehr große Auswahl an In-Ear Kopfhörern.

Diese Ohrhörer sind vor allem für Menschen geeignet, die einen Kopfhörer für unterwegs brauchen, und auf längeren Reisen leicht transportiert werden können. Aber auch beim Sport sind In-Ear Kopfhörer meist die beste Alternative, da sie den Bewegungsablauf nicht stören und mit maximal 20 Gramm nicht viel wiegen.

Vorteile
  • Leicht
  • Transportabel
  • Gute Isolierung
Nachteile
  • Abschottung von normalen Geräuschen

Wie funktionieren On-Ear Ohrhörer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

On-Ear Ohrhörer sind Bügelkopfhörer. Hierbei handelt es sich um eine Variante, bei der die Hörmuscheln direkt am Ohr aufliegen. Bei dieser Bauart von Bügelkopfhörern wird zwischen geschlossenen, offenen und halboffenen Systemen unterschieden. Dabei ist es egal, ob die Hörmuschel das Ohr umschließt oder nicht, relevant ist hier die Schallisolation.

Bei diesen Kopfhörern wird sehr oft ein offenes System verwendet. Offene Kopfhörer verfügen über Öffnungen und sind somit nicht gegenüber der Umgebung abgeschirmt. Dadurch kann der Schall auch nach außen entweichen, weswegen sie eine höhere Transparenz erreichen und ein räumlicheres Klangbild abbilden.

Ungeeignet sind derartige Modelle aber für ruhige Umgebungen wie Büros oder Bibliotheken. Da der Schall seinen Weg recht unvermindert auch nach außen bahnt, bekommen Außenstehende relativ schnell mit, welche Musik gerade läuft.

Vorteile
  • Gute Isolation
  • Gute Soundqualität
Nachteile
  • Relativ teuer

Wie funktionieren Over-Ear Ohrhörer und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Auch Over-Ear Ohrhörer sind Bügelkopfhörer, welche die gesamte Ohrmuschel umschließen. Der hohe Tragekomfort wird durch die komfortable Bauweise erzielt. Der Druck auf den Ohren ist damit nicht zu hoch, da die Hörmuscheln nicht direkt auf dem Ohr liegen.

Bei diesen Kopfhörern werden vermehrt geschlossene Systeme verwendet. Geschlossene Kopfhörer verfügen über keinerlei Öffnungen nach außen. Hier ist der Hörer von Umgebungsgeräuschen vollkommen abgeschirmt.

Für den störungsfreien Musik-Genuss muss die Lautstärke nicht so hoch aufgedreht werden, was das Gehör schont. Zudem erlaubt die Bauart eine. im Vergleich zu offenen Modellen, deutlich druckvollere Basswiedergabe, da nur wenig Schalldruck nach außen verloren geht.

Vorteile
  • Gute Isolation
  • Gute Soundqualität
  • Hoher Tragekomfort
Nachteile
  • Teuer
  • Sehr groß
  • Komplette Abschirmung

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://derstandard.at/1271374888051/Ohrstoepsel-Mit-120-Dezibel-ins-Ohr


[2] http://age-of-ears.com/geschichte-kopfhoerer/


[3] http://www.forumgesundheit.at/portal27/forumgesundheitportal/content?contentid=10007.689860&viewmode=content&portal:componentId=gtndd17a6b9-bc8e-43ed-8799-a0c7f91206a9

Bildnachweis: pexels / pixabay.com

Originally posted 2018-06-28 20:52:21.

Bewerte diesen Artikel


45 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von audioschurke.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.